Jessika Kockel

Sie ist für unsere Mieter und Genossenschaftsmitglieder als Kundenbetreuerin tätig.

Wenn Sie Ihre Tätigkeit als Kundenbetreuerin in drei Worten beschreiben müssten, welche wären das?
#abwechslungsreich
#kundennah
#anspruchsvoll

Was ist das Erste, was Sie machen, wenn Sie ins Büro kommen?
Ich bin zumeist als Erste im Büro und dann fange ich direkt an zu arbeiten. In den frühen Morgenstunden habe ich nämlich Ruhe und es
klingeln noch nicht die Telefone.

Ein Satz, den Sie im Joballtag sehr oft sagen?
„Wir haben den Auftrag ausgelöst und die entsprechende Firma wird sich telefonisch bei Ihnen melden.“

Was verbinden Sie mit Cottbus?
Das Gefühl zu Hause zu sein. Haben Sie einen Geheimtipp für einen Sommerausflug in die Lausitz? Im Sommer mieten wir uns als Familie
gern in einem der Hausboote am Senftenberger See ein. Und im Landhotel Burg spielen wir gern einmal eine Runde Minigolf.

 

Danke für das Interview und den Enblick in Ihren Alltag.

eG-Redaktion

weitere Artikel aus dem Bereich : Genossenschaft

weitere Artikel aus allen anderen Bereichen

 
18.11.2022
Älter werden, vital bleiben
Älterwerden bringt neben Vorzügen auch einige weniger schöne Entwicklungen mit sich. So müssen…
 
04.11.2022
Schutz vor Grippe: Rechtzeitig Impftermin vereinbaren
Fieber, Kopf- und Gliederschmerzen, Husten und Abgeschlagenheit: Eine Grippe kann schlimm werden. Doch…
 
01.11.2022
NOVEMBER 2022 – Böser Geist #11
 BÖSER GEIST Mein Böses lauert Beobachtet dich genau Dein Blick trifft den des…
 
Anzeige
 
21.10.2022
Schnäppchen schnappen
Die Preise für Energie, Sprit und Lebensmittel sind 2022 teilweise exorbitant gestiegen. Eine…
 
07.10.2022
Gezielt einkaufen, Ausgaben kontrollieren
Angesichts der stark gestiegenen Preise haben viele Menschen in Deutschland ihr Einkaufsverhalten geändert:…
 
01.10.2022
OKTOBER 2022 – Werwolf #10
 Renga Werwolf Das Mondlicht strahlt hell Der Werwolf ist unterwegs Er spürt frisches…
 
23.09.2022
Gemeinsame Erinnerungen verschenken
Zu Weihnachten möchte man die Liebsten in der Familie mit Geschenken erfreuen, die…