Um bunte Fingerfarben selbst herzustellen, benötigt ihr nur wenige Zutaten – vielleicht habt ihr sogar alle zu Hause. Ein großer Vorteil der selbstgemachten Farben: Sie kommen ganz ohne Chemie aus!

Um ein Gläschen Fingerfarben selbst zu machen benötigt ihr:
• 5 EL Mehl
• 100 ml kaltes Wasser
• 1 EL Salz
• Leere Gläser mit Deckel (zum Beispiel alte Marmeladengläser)

Zum Einfärben:
• für Rot: Erdbeersaft oder Rote-Bete-Saft
• für Blau/Violett: Blaubeersaft
• für Grün: Sud von gekochtem Spinat
• für Gelb: Kurkuma
• für Orange: Karottensaft

Für eine richtig kräftige Färbung könnt ihr alternativ auch Bio-Lebensmittelfarben aus dem Bioladen oder gut sortierten Supermarkt verwenden. Diese arbeiten ebenfalls mit natürlichen Farbgebern wie Rote Bete, Kurkuma oder Karotte.

So geht’s:
1: Gebt das Mehl in eine Schüssel und gebt unter Rühren das kalte Wasser dazu. Fügt dann das Salz hinzu – es macht die Masse länger haltbar.

2: Sind die Zutaten gut vermengt, schlagt die Mischung mit einem Schneebesen so lange, bis keine Mehlklümpchen mehr zu sehen sind.

Beim Färben mit Saft, Sud und Gewürzen:
3 a: Stimmt die Konsistenz, könnt ihr den Saft, Sud oder das Gewürz langsam einrühren. Je mehr ihr hinzu gebt, desto intensiver wird die Färbung.
Tipp: Beachtet beim Färben mit Saft oder Sud, dass sich diese Färbemittel auf die Konsistenz der Fingerfarbe auswirken – je mehr ihr benutzt, desto flüssiger wird sie. Eventuell könnt ihr hier schon etwas Wasser direkt durch den Saft oder Sud ersetzen. Ist die Masse nicht dickflüssig genug, gebt noch etwas Mehl dazu.

Beim Färben mit Lebensmittelfarbe:
3 b: Stimmt die Konsistenz, mischt ihr die Lebensmittelfarbe unter. Je mehr Lebensmittelfarbe ihr dazu gebt, desto intensiver wird die Färbung. Tastet euch lieber vorsichtig heran und gebt unter Rühren die Lebensmittelfarbe langsam unter die Mehlmischung, bis die gewünschte Färbung erreicht ist.
Tipp: Bedenkt, dass Lebensmittelfarbe manchmal Spuren hinterlassen kann – am besten nehmt ihr zum Anrühren also eine alte Schüssel und nicht Mamas gute Glasschüssel.

4: Seid ihr mit der Fingerfarbe zufrieden, könnt ihr sie in ein verschließbares Glas füllen – oder direkt anfangen, damit zu malen.

Wir wünschen gutes Gelingen und viel Spaß!

weitere Artikel aus dem Bereich : Buntes Leben

weitere Artikel aus allen anderen Bereichen

 
18.11.2022
Älter werden, vital bleiben
Älterwerden bringt neben Vorzügen auch einige weniger schöne Entwicklungen mit sich. So müssen…
 
15.11.2022
Drei neue Auszubildende – drei erste Fragen
 Erfolgreicher Start der Ausbildung zum/zur Immobilienkauffrau/mann Mit dem Ausbildungsjahr 2022/23 starteten drei neue…
 
15.11.2022
12x Gewinnchancen 🍀 #11
 Mitmachen & Gewinnen Anlässlich unseres 120er Jubiläumsjahres gibt es jeden Monat eine neue…
 
Anzeige
 
04.11.2022
Schutz vor Grippe: Rechtzeitig Impftermin vereinbaren
Fieber, Kopf- und Gliederschmerzen, Husten und Abgeschlagenheit: Eine Grippe kann schlimm werden. Doch…
 
21.10.2022
Schnäppchen schnappen
Die Preise für Energie, Sprit und Lebensmittel sind 2022 teilweise exorbitant gestiegen. Eine…
 
07.10.2022
Gezielt einkaufen, Ausgaben kontrollieren
Angesichts der stark gestiegenen Preise haben viele Menschen in Deutschland ihr Einkaufsverhalten geändert:…
 
23.09.2022
Gemeinsame Erinnerungen verschenken
Zu Weihnachten möchte man die Liebsten in der Familie mit Geschenken erfreuen, die…