Pünktlich zum Start in den Sommer wird die Sonnenuhr nahe des Altmarktes in einem wunderschönen Farbspektrum erblühen – aber zu entdecken gibt es jetzt schon etwas. Gemeinsam mit den Grünen Gärten wird die Sonnenuhr zweimal im Jahr von eG Wohnen 1902 bepflanzt

„Jeder Tag ist ein neuer Anfang“ – dieser Spruch, der zur aktuellen Aufbruchsstimmung passt, wurde Anfang Juni gepflanzt. Die jungen Blumen stehen in den Startlöchern und schon bald werden sie mit duftenden Blüten und satten Farben menschliche und tierische Bewohner anlocken. Studentenblumen, Ährensalbei und Männertreu in Lila und Orange sind wahre Bienenmagnete. Indisches Blumenohr, Papageienblatt, Ricinus und das ausladende Lampenputzergras setzen interessante Akzente. Insgesamt wurden für diese Bepflanzung über 2.500 Pflanzen in die Erde gebracht.

weitere Artikel aus dem Bereich : Genossenschaft

weitere Artikel aus allen anderen Bereichen

 
01.05.2022
MAI 2022 – Die bösen Geister der Unibibliothek #5
 Die bösen Geister der Unibibliothek Nacheinander fluten die Lichter die endlosen Reihen aus…
 
01.04.2022
APRIL 2022 – DU #4
 Du Du bist da. Für mich, oder eher für dich. Ich lehre dich…
 
01.03.2022
MÄRZ 2022 – Wort für Wort tropft auf das Papier #3
 Wort für Wort tropft auf das Papier. Dunkle Tinte gräbt sich in helle…
 
Anzeige
 
01.02.2022
FEBRUAR 2022 – Pantun & Im Wartezimmer
 PANTUN (malysische Gedichtform) Ich stelle mich in Position Mache mich gefasst auf harte…
 
28.01.2022
Neue Balkone in der Hallenser Straße
 Pünktlich zum Frühjahr und somit zum Start der “Freiluftsaison” können unsere Mieter in…
 
01.01.2022
JANUAR 2022 – Mein Geist #1
 MEIN GEIST Ein Feuer, das in neuen, zahlreichen Adern und Venen brandet, das…
 
27.12.2021
Zu viele Snacks, zu wenig Bewegung
 Umfrage zur Ernährung und Bewegung von Vorschulkindern in Lockdown-Zeiten (djd). Eltern von jüngeren…