Fröhliches Weihnachtsbasteln in der Kita „Krümel-WG“. In diesen Tagen entstehen in der Kindertageseinrichtung „Krümel-WG” hübsche Kunstwerke für die Adventszeit. Gemeinsam mit ihrer Tagesmutti Caroline Teichmann basteln die fünf Kita-Kinder fleißig Dekoration und Geschenke für ihre Eltern. Die Tagesmutter ist glücklich, dass solche gemeinsamen Aktivitäten nach diesem außergewöhnlichen Jahr möglich sind.

Tagesmutti

Schwieriger Start

Caroline Teichmann eröffnete erst im August 2019 ihre Kindertagespflege in der Sandower Curt-Möbius-Straße und erfüllte sich damit einen großen Wunsch. „Ich war zuvor auch Tagesmutter, habe aber eher als Springerin gearbeitet“, erzählt sie, „ich bin dann kurzfristig für andere Tagesmütter eingesprungen, irgendwann wollte ich aber etwas eigenes haben“. Dazu mietete sie eine Wohnung unserer Genossenschaft an und betreut dort seither fünf Kinder. Mit der Corona-Krise wurde ihre Selbstständigkeit jäh unterbrochen, im Lockdown im Frühjahr musste auch ihre Kita schließen.

Kinder im Bastelfieber

„Zum Glück jedoch nur kurz, denn ich durfte für zwei Kinder die Notbetreuung anbieten“, so die Erzieherin, „außerdem konnte ich meine beiden eigenen Kinder mitnehmen, so dass auch sie betreut sind.“ Im Sommer lief der Regelbetrieb wieder an, mittlerweile ist die „Krümel-WG“ wieder vollzählig und etwas Normalität ist eingekehrt. Die Kinder fiebern bereits dem Weihnachtsfest mit allen seinen Freuden entgegen – und Caroline Teichmann freut sich am meisten über die fröhlichen Gesichter ihrer kleinen Schützlinge.

Wer einen Betreuungsplatz für sein Kind zwischen 0 und 3 Jahren sucht, kann sich gern unter 0152 07134899 an Caroline Teichmann wenden.

weitere Artikel aus dem Bereich : Nachbarschaft

weitere Artikel aus allen anderen Bereichen

 
01.05.2022
12x Gewinnchancen 🍀
 Mitmachen & Gewinnen Anlässlich unseres 120er Jubiläumsjahres gibt es jeden Monat eine neue…
 
01.05.2022
MAI 2022 – Die bösen Geister der Unibibliothek #5
 Die bösen Geister der Unibibliothek Nacheinander fluten die Lichter die endlosen Reihen aus…
 
01.04.2022
APRIL 2022 – DU #4
 Du Du bist da. Für mich, oder eher für dich. Ich lehre dich…
 
Anzeige
 
01.03.2022
MÄRZ 2022 – Wort für Wort tropft auf das Papier #3
 Wort für Wort tropft auf das Papier. Dunkle Tinte gräbt sich in helle…
 
01.02.2022
FEBRUAR 2022 – Pantun & Im Wartezimmer
 PANTUN (malysische Gedichtform) Ich stelle mich in Position Mache mich gefasst auf harte…
 
28.01.2022
120 Jahre – Partner für die Stadt
 Partner für die Stadt – Ein besonderer Ausdruck dafür ist das Engagement für…
 
28.01.2022
120 Jahre – Renaissance der Genossenschaft
 Das Prinzip der Genossenschaft erfreut sich seit Jahren einer Renaissance, die sich gerade…