Was gibt es Schöneres, als im Sommer und bei strahlendem Sonnenschein die neuen vier Wände zu beziehen? In den vergangenen Wochen wurden die letzten fertiggestellten Wohnungen in der Philipp-Melanchthon-Straße 1 bis 3 bezogen, wir sprachen mit zwei der neuen Nachbarn.

„Der Balkon ist wirklich großartig“, bestätigt Justus Jung. Mitte Juli ist er mit seiner Lebensgefährtin in eine der 3-Raum-Wohnungen des neuen Gebäudekomplexes eingezogen. Neben dem großzügigen Balkon begeistern den Wahl-Cottbuser die bodentiefen Fenster, die optimal zum modernen Schnitt der Wohnung passen. „Ich arbeite oft von zu Hause, dann sind die hellen und offen geschnittenen Räume ein großer Vorteil.“

Zwei Jahre warten auf die Traumwohnung haben sich gelohnt

NeumieterAuch die Eheleute Falke sind von ihrer neuen Wohnung begeistert. Seit 1964 sind sie Mitglied der eG Wohnen, nach 56 Jahren wollten sie sich noch einmal räumlich verändern. „Wir haben die Entstehung des Hauses zwei Jahre lang mitverfolgt, wir hatten schon vor der Grundsteinlegung Interesse daran, hier einzuziehen“, erklärt Herr Falke, „die zentrale Lage ist ein entscheidender Vorteil, die Kaufhalle und die Straßenbahn sind fußläufig zu erreichen“.

Justus Jung ist glücklich über seine Entscheidung für die Wohnung und die Mitgliedschaft in der Genossenschaft. „Ich bin immer wieder begeistert, wie serviceorientiert die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der eG Wohnen bei Anfragen sind, Anliegen werden umgehend bearbeitet“, erzählt er. Und auch den Zusammenhalt in der Nachbarschaft und als Genossenschaft schätze er sehr. Dann lässt sich nur noch sagen: Auf eine gute Nachbarschaft!

weitere Artikel aus dem Bereich : Nachbarschaft

weitere Artikel aus allen anderen Bereichen

 
01.06.2022
12x Gewinnchancen 🍀
 Mitmachen & Gewinnen Anlässlich unseres 120er Jubiläumsjahres gibt es jeden Monat eine neue…
 
01.06.2022
JUNI 2022 – Reisen Sie #6
 Reisen Sie! Sie wollen reisen. Zu einem Ort, bei dem Sie im Nachhinein…
 
01.05.2022
MAI 2022 – Die bösen Geister der Unibibliothek #5
 Die bösen Geister der Unibibliothek Nacheinander fluten die Lichter die endlosen Reihen aus…
 
Anzeige
 
01.04.2022
APRIL 2022 – DU #4
 Du Du bist da. Für mich, oder eher für dich. Ich lehre dich…
 
01.03.2022
MÄRZ 2022 – Wort für Wort tropft auf das Papier #3
 Wort für Wort tropft auf das Papier. Dunkle Tinte gräbt sich in helle…
 
01.02.2022
FEBRUAR 2022 – Pantun & Im Wartezimmer
 PANTUN (malysische Gedichtform) Ich stelle mich in Position Mache mich gefasst auf harte…
 
28.01.2022
120 Jahre – Partner für die Stadt
 Partner für die Stadt – Ein besonderer Ausdruck dafür ist das Engagement für…