In den vergangenen Wochen kam es leider mehrfach zu Beschädigungen bei den Rauchwarnmeldern, die in etwa der Hälfte unserer Bestandwohnungen bereits eingebaut wurden. Sie sind beim Renovieren versehentlich mit Farbe angestrichen worden. Durch den Kontakt mit Farbe werden wichtige Bedienelemente und Sensoren beeinträchtigt, die für die ordnungsgemäße Verwendung unverzichtbar sind. Die Rauchwarnmelder sind dann unbrauchbar und müssen ersetzt werden, hier hilft auch keine einfache Reinigung. Der Austausch erfolgt auf Kosten der Mieter, bei drei defekten Rauchwarnmeldern waren das in einem Fall Kosten in Höhe von 175 Euro! Bitte achten Sie darauf, dass Ihre Rauchwarnmelder weder mit Farbe in Kontakt kommen noch mit Tapete überdeckt werden. Wir danken für Ihr Verständnis.

weitere Artikel aus dem Bereich : Ratgeber

weitere Artikel aus allen anderen Bereichen

 
15.11.2022
Drei neue Auszubildende – drei erste Fragen
 Erfolgreicher Start der Ausbildung zum/zur Immobilienkauffrau/mann Mit dem Ausbildungsjahr 2022/23 starteten drei neue…
 
15.11.2022
12x Gewinnchancen 🍀 #11
 Mitmachen & Gewinnen Anlässlich unseres 120er Jubiläumsjahres gibt es jeden Monat eine neue…
 
01.11.2022
NOVEMBER 2022 – Böser Geist #11
 BÖSER GEIST Mein Böses lauert Beobachtet dich genau Dein Blick trifft den des…
 
Anzeige
 
01.10.2022
OKTOBER 2022 – Werwolf #10
 Renga Werwolf Das Mondlicht strahlt hell Der Werwolf ist unterwegs Er spürt frisches…
 
01.09.2022
SEPTEMBER 2022 – Brief an meine Gefühle #9
 Brief an meine Gefühle Hallo Herr Impulsivheit, ich möchte Ihnen in diesem Brief…
 
01.08.2022
AUGUST 2022 – Meine Sonnengöttin #8
 Ich stehe vor dir Bin offen, die Seele entblößt Sag etwas zu mir!…
 
28.07.2022
PLATTENSPRUNG – wie bitte?
 🆕 P2 WOHNUNGSBAU – FIT FÜR DIE ZUKUNFT Wir haben gemeinsam mit dem…