In den vergangenen Wochen kam es in Wohnungen der eG Wohnen vermehrt zu Fehlalarmen der rund 21.300 verbauten Rauchwarnmelder. Die Ursachen für solche Fehl- und Täuschungsalarme können vielfältig sein. Liegt ein technischer Defekt vor, können Geräte ausgetauscht oder bestehende Geräte mit einem Software-Update versehen werden. Sehr oft sind Fehl- und Täuschungsalarme jedoch selbstverschuldet. Wir möchten Sie gern zu den häufigsten Ursachen informieren, damit eine Großzahl an Fehlalarmen verhindert werden kann.

Auslöser für Fehlalarme in Wohnungen:

  • Staub durch Baumaßnahmen bzw. Reinigungsarbeiten
  • Wasserdampf
  • Kochdämpfe
  • hohe Temperaturschwankungen
  • Raum-, Haar- und Insektenspray

Häufig kommt es während Renovierungsarbeiten zu Fehlalarmen. Hierbei ist zu beachten, dass in den Rauchwarnmeldern sensible Ultraschallsensoren verbaut sind. Durch grobe Handhabung und Verschmutzungen können diese Sensoren aktiviert werden, obwohl gar keine Gefahrensituation vorliegt. Um Beschädigungen am Gerät oder Störungen des Sensors zu verhindern, sollten Sie die folgenden Tipps für Renovierungsarbeiten berücksichtigen.

  • Rauchwarnmelder nicht abkleben oder überstreichen
  • Rauchwarnmelder vor dem Beginn der Streich- und Tapezierarbeiten demontieren
  • Markieren Sie die Stelle, an der das Gerät angebracht wurde, um es später wieder dort zu platzieren.

Was tun bei einem Fehlalarm?

Kommt es zu einem akustischen Fehlalarm, kann das Signal über die Bedienertaste deaktiviert werden. Liegt eine Verschmutzung, ein technisches Problem oder ähnliches vor, wird der Alarm regelmäßig aktiviert. In diesem Fall kontaktieren Sie bitte ihren Kundenbetreuer oder nutzen das eG Portal.

Übrigens: Ein Rauchwarnmelder hat beim Großbrand in dem Mehrfamilienhaus in der Hermann-Hammerschmidt-Straße 3 vor wenigen Wochen rechtzeitig durch das Signal die Nachbarn mobilisiert und somit das Schlimmste verhindert.

weitere Artikel aus dem Bereich : Ratgeber

weitere Artikel aus allen anderen Bereichen

 
01.06.2022
12x Gewinnchancen 🍀
 Mitmachen & Gewinnen Anlässlich unseres 120er Jubiläumsjahres gibt es jeden Monat eine neue…
 
01.06.2022
JUNI 2022 – Reisen Sie #6
 Reisen Sie! Sie wollen reisen. Zu einem Ort, bei dem Sie im Nachhinein…
 
01.05.2022
MAI 2022 – Die bösen Geister der Unibibliothek #5
 Die bösen Geister der Unibibliothek Nacheinander fluten die Lichter die endlosen Reihen aus…
 
Anzeige
 
01.04.2022
APRIL 2022 – DU #4
 Du Du bist da. Für mich, oder eher für dich. Ich lehre dich…
 
01.03.2022
MÄRZ 2022 – Wort für Wort tropft auf das Papier #3
 Wort für Wort tropft auf das Papier. Dunkle Tinte gräbt sich in helle…
 
01.02.2022
FEBRUAR 2022 – Pantun & Im Wartezimmer
 PANTUN (malysische Gedichtform) Ich stelle mich in Position Mache mich gefasst auf harte…
 
28.01.2022
120 Jahre – Partner für die Stadt
 Partner für die Stadt – Ein besonderer Ausdruck dafür ist das Engagement für…