Im Juli führte die Feuerwehr Cottbus eine routinemäßige Besichtigung der Wohnhäuser Am Doll 1 bis 3 durch. Die gute Nachricht: Es gibt keine Beanstandungen, die nicht zu beseitigen wären.

Ein guter Schnitt muss her

Mit der sogenannten Brandverhütungsschau kontrollieren die Fachkräfte der Feuerwehr, ob beispielsweise die Fluchtwege für den Ernstfall frei sind, die Brandschutztüren schließen und die Anfahrtswege für die Feuerwehrwagen problemlos befahrbar sind. Die diesjährige Brandschau Am Doll hat ergeben, dass die Bäume und Sträucher vor den Eingängen des Wohnhauses beschnitten werden müssen. So kann gewährleistet werden, dass die Einsatzkräfte im Notfall mit Leitern und Hubgeräten einen optimalen Zugang haben. Die wichtigsten Beanstandungen wurden jedoch in dem Gebäude selbst ausgemacht.

Sicherheit ist auch Mietersache

Aus der Sicht der Brandschutzexperten gehören Gegenstände in Eingängen und Fluren zu den größten Risiken in den Wohngebäuden Am Doll. Diese sogenannten Brandlasten können Brände beschleunigen und insbesondere Fluchtwege versperren. In den Aufgängen Am Doll 1 bis 3 fanden sich  vermehrt Rollatoren, Rollstühle sowie Schuhschränke, die ein solches Risiko darstellen. Auch die Flurfenster stellen mögliche Fluchtwege dar, weshalb diese nicht mit Pflanztöpfen- und -kübeln verstellt werden dürfen.

Sicherheitsrisiken müssen zeitnahe beseitigt werden

Ein weiterer selbstverursachter Mangel wurde an den Brandschutztüren festgestellt. Diese werden von Mieterinnen und Mietern mittels Keilen und anderen Gegenständen offen gehalten. Dabei müssen diese Türen unbedingt geschlossen bleiben, um im Brandfall ein Ausbreiten des Feuers zu verhindern. Die Feuerwehr gab uns die Auflage zur zeitnahen Beseitigung der Mängel. Die Mieterinnen und Mieter der betroffenen Aufgänge werden nun informiert und die Beanstandungen behoben.

weitere Artikel aus dem Bereich : Genossenschaft

weitere Artikel aus allen anderen Bereichen

 
17.12.2020
Kein Wohnraum: Treppenhäuser sind Fluchtwege
Eine Zimmerpflanze macht den Hausflur doch gleich viel hübscher, oder? Dafür bleiben die…
 
17.12.2020
Hören Sie hin!
Rauchwarnmelder retten Leben – handeln Sie deshalb bitte bei Brandwarnzeichen.
 
16.12.2020
Happy End in der Adventszeit
In diesen Tagen entstehen in der Kindertageseinrichtung „Kleine Schmetterlinge“ hübsche Kunstwerke für die…
 
Anzeige
 
16.12.2020
Pflanztipps für den Winterbalkon
Im Sommer blühen die schönsten Blumen auf dem Balkon, aber im Winter sieht…
 
15.12.2020
Sielower Landstraße 93 – 100: Es geht hoch hinaus!
Nächste Meilensteine im Bauprozess sind erreicht Kaum wurde der Grundstein gelegt, sind die Maurer-…
 
15.12.2020
Erfurter Straße 1: Fassaden- und Balkonsanierung abgeschlossen
Das neunstöckige Mehrfamilienhaus in der Erfurter Straße 1 hat dieses Jahr ein neues…
 
14.12.2020
Erfurter Straße 8e und f
Bis Ende 2020 soll der Einbau von zwei Personenaufzügen in der Erfurter Straße…