Pflanztipps für Genussmenschen und Blumenfreunde. Nach einem Traumwinter lockt nun die Sonne bei milden Temperaturen auf den Balkon und Hobbygärtner juckt es in den Fingern: Endlich wieder Blühendes und Duftendes pflanzen! Gern möchten wir Ihnen Anregungen für die Bepflanzung Ihres Balkones geben – das sieht schön aus und kann auch nützlich sein.

Erste Vorbereitungen auf die Balkonsaison

Der Frühling gibt in diesen Tagen ein erstes Gastspiel, aber wie erfahrene Hobbygärtner wissen, kann es bis Mitte Mai mit den Eisheiligen noch einmal richtig kalt werden. Pflanzen in Balkonkästen sind dem Frost ausgeliefert, wenn nicht einige Maßnahmen getroffen werden. Deshalb sollte mit dem Pflanzen von Sommerblumen noch gewartet werden. Aber auch im Frühling lässt sich der Balkon bereits farbenfroh und duftig gestalten.

@ www.sommer-in-hamburg.de / flickr.de

Pflanzenauswahl: Bienenfreundlich und schön anzuschauen

Im Frühling sind Blaukissen, die rosafarbene Schleifenblume, das goldige Felsen-Steinkraut, die Gold-Wolfsmilch und die Kuhschelle in Balkonkästen schöne Farbtupfer. Das Praktische: Alle diese Pflanzen sind Stauden und kommen mit etwas Pflege jedes Jahr verlässlich wieder. Und ganz nebenbei sind es Bienenweiden, die den Bienen im Frühjahr das notwendige und seltene erste Futter im Jahr bieten. Für die kalte Jahreszeit werden dafür die Balkonkästen winterfest gemacht.

Den Frühling säen

@Till Westermayer / flickr.de

Wer auf diese Arbeit verzichten will, kann in den nächsten Wochen einjährige Pflanzen direkt im Balkonkasten aussäen. Dazu zählen Kornblumen, Schafgarben, Duftsteinrich und Lichtnelken. Nach dem Abblühen bilden sich neue Samen, die über den Winter bis zum nächsten Frühjahr in der Erde ruhen. Und diese Ruhephase benötigen die Samen auch, denn bei diesen Pflanzen handelt es sich um Kaltkeimer. Das bedeutet, dass sie mehrere Wochen niedrige Temperaturen benötigen, um keimen zu können. Wer mit Kornblumen und Co. starten möchte, kann sie als Pflanzen kaufen oder stellt die Samen in einem kleinen Gefäß, mit Aussaaterde, für fünf bis sechs Wochen in den Kühlschrank.

Noch einfacher ist das Gärtnern auf dem Balkon mit Gewürz-Tagetes und Kapuzinerkresse: Einfach rein in die Erde und schon bald steht der Balkon in Blüte. Wunderschön rankend ist die Feuerbohne mit ihren flammend roten Blüten.

Tipp: Verzichten Sie auf Blumen wie Geranien oder Petunien, aber auch andere gefüllte Blumenarten. Diese Züchtungen enthalten gar keinen oder sehr wenig Nektar, so dass Bienen diese prächtigen Erscheinungen umsonst anfliegen.

Genussvoller Balkon: Leckeres anbauen

Wer einen sonnigen Balkon hat, der kann auch leckere Früchte im kleinen Stil anbauen. Neben der Kapuzinerkresse haben Erdbeeren Platz, die im Sommer wunderbar leckere Früchte schenken. Immer beliebter werden auch Zwergbäumchen, die nur einen guten Meter hoch werden, aber wie ihre großen Verwandten süße Äpfel, Birne oder Pflaumen hervorbringen. Südländisches Flair versprühen Melisse, Küchen-Salbei, Thymian und Berg-Bohnenkraut, die in der Sonne ihre ätherischen Öle bilden und deshalb wunderbar duften. Und ganz nebenbei sind sie eine Bereicherung in der Küche.

Ist der Balkon etwas breiter, können in tiefen Pflanzkübeln Tomaten, Gurken, Zucchini oder Pflücksalate angebaut werden. Wichtig ist, dass die Gefäße mindestens 15 Liter fassen und die Pflanzerde hochwertig (und torffrei) ist. Alle diese Gemüsesorten sind sonnenliebend, müssen aber in praller Sonne beschattet werden. Zu den Anfänger Balkon-Gemüsesorten gehören auch Radieschen, die in jedem Balkonkasten Platz finden und auch in West- und Ostausrichtung gut gedeihen. Dann heißt es ausprobieren – und das ist mindestens der halbe Spaß.

weitere Artikel aus dem Bereich : Genossenschaft

weitere Artikel aus allen anderen Bereichen

 
01.06.2022
JUNI 2022 – Reisen Sie #6
 Reisen Sie! Sie wollen reisen. Zu einem Ort, bei dem Sie im Nachhinein…
 
01.05.2022
MAI 2022 – Die bösen Geister der Unibibliothek #5
 Die bösen Geister der Unibibliothek Nacheinander fluten die Lichter die endlosen Reihen aus…
 
01.04.2022
APRIL 2022 – DU #4
 Du Du bist da. Für mich, oder eher für dich. Ich lehre dich…
 
Anzeige
 
01.03.2022
MÄRZ 2022 – Wort für Wort tropft auf das Papier #3
 Wort für Wort tropft auf das Papier. Dunkle Tinte gräbt sich in helle…
 
01.02.2022
FEBRUAR 2022 – Pantun & Im Wartezimmer
 PANTUN (malysische Gedichtform) Ich stelle mich in Position Mache mich gefasst auf harte…
 
28.01.2022
Neue Balkone in der Hallenser Straße
 Pünktlich zum Frühjahr und somit zum Start der “Freiluftsaison” können unsere Mieter in…
 
01.01.2022
JANUAR 2022 – Mein Geist #1
 MEIN GEIST Ein Feuer, das in neuen, zahlreichen Adern und Venen brandet, das…